Von Altglas zu Schaumglas

Die Fornax A/S konnte vor Kurzem eine der bisher größten Aufgaben des Unternehmens fertigstellen. Ein 45 m langer Durchlaufofen, der zum Aufschäumen von Altglas bei einem norwegischen Kunden verwendet wird.
45 Meter lang, ca. 2,6 Meter hoch und 2,3 Meter breit - zur Verarbeitung verschiedener Altglasmaterialien, die sonst auf einer Mülldeponie gelandet wären.
Das Material wird vorgemahlen, mit Aktivatoren vermischt und in einem Ofen auf ca. 1000 Grad Celsius erhitzt, wodurch es zu einem porösen Glasmaterial wird, das in seiner Struktur an Gasbeton erinnert. Es erreicht extrem hohe Dämmeigenschaften und wird unter anderem bei Straßenarbeiten, als Baumaterial und in anderen Zusammenhängen verwendet, wo geringes Gewicht und hohe Dämmfähigkeit gefordert sind.

Es ist nicht der erste Ofen, den Fornax in Zusammenarbeit mit Kunden entwickelt und gebaut hat, aber es ist der längste!
So lang, dass der Produktionsraum bei Fornax in der Länge erweitert werden musste - auf diese Weise wurde die Grundlage für noch größere zukünftige Herausforderungen geschaffen!

FORNAX A/S • Tietgensvej 21 • DK-8600 Silkeborg • Denmark • Tel.: 8681 1111 • fornax@remove-mefornax.dkwww.fornax.dk